Warum befragt man immer noch zu Schiedsrichterentscheidungen?

Warum befragt man immer noch zu Schiedsrichterentscheidungen? Wenn er dazu den Mund aufmacht kommt nur Müll raus. Ist natürlich eine Tätlichkeit. Und nein, es sind nicht “beide beteiligt”.

Warum befragt man immer noch zu Schiedsrichterentscheidungen?
Scroll to top